Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie in Einklang mit den neuen Datenschutzgesetzen aktualisiert. Datenschutzrichtlinie anzeigen >

Cages und Cabinets

Alle Cabinet-Standorte verfügen über einen direkten Zugang zum DDS (Data Distribution System), was die schnelle Realisierung von Verbindungen erlaubt. Unsere erfahrenen Spezialisten können Ihnen Cages und Suites empfehlen, die Ihren spezifischen Anforderungen an die physikalische Sicherheit und die Energieversorgung entsprechen.

Nord- und Südamerika

Private Cage

  • Die meisten IBX-Rechenzentren werden nach Benutzerspezifikationen gebaut. Stellflächen werden auf der Basis des Strombedarfs und/oder der Anzahl von Cabinets vergeben.
  • Cages sind mit Gitterwänden abgetrennt und verfügen über Übergabe-Racks mit Patch-Panels, abschließbare Türen, Leiter-Racks und Glasfaserverbindungen zum nächsten Cabinet bzw. mit einer Länge von bis zu drei Metern. Zur Sicherheitsausstattung zählen eigene Kameras und biometrische Handscanner.

Shared Area

  • Offene und durch Cage-Gitter abgetrennte gemeinsame Flächen
  • Standard-Cabinet

Cabinets

  • Cabinets sind mit Installationsschienen, Erdungsschienen, Ausschnitten in der Serverschrankdecke für Ventilatoren (separat erhältlich) und einem Regal ausgestattet.
  • Geschlossene Konfigurationen haben Schlösser mit Nummerntastatur.

Asien-Pazifik

Private Cages / Private Suites

  • Kundenindividuell konfiguriert mit Drahtgeflecht-Trennwänden (Private Cages) oder massiven Trennwänden (Private Suites).
  • Stellflächen werden auf Basis des Designs und des erwarteten Energiebedarfs vergeben, um eine maximale Kühlungseffizienz, Raumausnutzung usw. zu gewährleisten.

Standard-Cage

  • Zirka 9,3 m² Stellfläche.
  • Cage mit Trennwand aus Drahtgeflecht mit abschließbaren Schiebetür(en) und individuell anpassbaren Raumabmessungen.

Cabinets

  • Hochleistungs-Cabinets basieren auf spezifischen Anforderungen an das Design.
  • Cabinets besitzen einen Stahlrahmen mit abschließbaren, vollständig belüfteten Fenstertüren, Anschlag wahlweise links oder rechts, Ventilatoren im oberen Bereich, optionale Regale sowie Verstärkungen in erdbebengefährdeten Bereichen, die die Vorgaben für Zone 4 erfüllen.
  • In ausgewählten IBXs in der Region stehen Halb- und Viertel-Cabinets zur Verfügung.

EMEA

Suites

  • Vollständig geschlossen, massive Trennwände, individuell anpassbar.
  • Umfasst Wände, Türen, Kabelzuführungen für Strom und Kabel, Sicherheitseinrichtungen und Stromverteiler.
  • Cross Connects für den Anschluss an Patchpanels in einem bestimmten Cabinet.

Shared Area

  • Für Kunden mit geringerem Stellplatz- und Energiebedarf innerhalb des Rechenzentrums.

Cabinets

  • Standard sind geschlossene 19-Zoll-Racks oder offene 4-fach-Racks.
  • Kunden können Racks mit Standard- oder High-Power-Konfigurationen (typisch für Kunden in Suites) einsetzen.
  • Optional: Equinix stellt auf Wunsch kundenindividuell angepasste Racks mit vorkonfigurierten Schienen zur Verfügung.