Equinix Case Study – Seaborn Networks

Als der branchenweit erste Carrier-neutrale Großhandelsanbieter von Unterseekabelkapazitäten auf Verbrauchsbasis suchte Seaborn Networks einen Colocation-Provider, der seine Händlerunabhängigkeit unterstützte und mit seiner weltweiten Reichweite Interconnection-Lösungen liefern konnte, wo immer Seaborn und seine Kunden sie brauchten. Das Unternehmen wählte Equinix als Partner, um seinen Kunden über unsere US-amerikanischen und brasilianischen Rechenzentren Verbindungen mit niedrigen Latenzen anbieten sowie digitale Dienste, Unternehmenspartner und Kunden einbeziehen zu können.