Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie in Einklang mit den neuen Datenschutzgesetzen aktualisiert. Datenschutzrichtlinie anzeigen >

Regionales Management Asien-Pazifik

Übersicht

Samuel Lee

Samuel Lee

President, Equinix Asien-Pazifik

Samuel Lee ist President von Equinix Asien-Pazifik. Er ist für Management, Strategie und Wachstum des Unternehmens in dieser Region verantwortlich. In seiner Funktion hat er maßgeblich zum Wachstum und der Expansion des Firmengeschäfts in der Region Asien-Pazifik beigetragen, einschließlich der Übernahmen von Asia Tone, Bit-isle und Metronode in den Jahren 2012, 2015 bzw. 2018 sowie der fortlaufenden Integration des regionalen Betriebs in das globale Geschäft des Unternehmens. Unter seiner Leitung verzeichnete Equinix ein rapides Wachstum in der Region Asien-Pazifik und wurde dort mit 40 Rechenzentren in 12 Märkten zu einem marktbeherrschenden Unternehmen.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der IT- und Telekommunikationsbranche gilt Lee in der Sparte als dynamischer, zukunftsorientierter Unternehmensleiter mit nachgewiesenem Geschick für Geschäftswachstum und Expansion. Er kam 2000 als Managing Director für Hongkong zu Equinix und leitet dort die Bereiche Strategie, Vertrieb und Geschäftsbetrieb des Unternehmens. In dieser Funktion war er für den erfolgreichen Aufbau der starken Marktposition von Equinix in Hongkong verantwortlich.

Vor seiner Tätigkeit bei Equinix war Lee Managing Director von Pacific Gateway Exchange und dort für das Geschäftswachstum der Groß- und Einzelhandelssparte sowie für die Unternehmensentwicklung zuständig. Lee bekleidete zudem Führungspositionen in verschiedenen großen Technologiefirmen, darunter Teleglobe International, Intel und Sprint. Außerdem gründete er eine Beraterfirma, die Netzwerkbetreiber in Asien in Strategiefragen berät.

Der aus Hongkong stammende Lee besitzt einen Bachelor Abschluss in International Business der City University, Hongkong.

 

Diarmid Massey

Diarmid Massey

Senior Vice President of Sales, Equinix Asien-Pazifik

Diarmid Massey ist Senior Vice President of Sales von Equinix Asien-Pazifik und in dieser Funktion für Strategie und Abwicklung des Vertriebs in der Region zuständig. Er ist für eine kontinuierliche Umsatzsteigerung, die über dem Markt liegt, und die Umsetzung branchenführender Channel-Strategien verantwortlich.Mit seiner großen Erfahrung in vertikalen Schlüsselmärkten wie Cloud- und Netzwerk-Service-Providern, Systemintegratoren sowie globalen/regionalen Unternehmen trug er wesentlich zum Geschäftserfolg der Firma in der Region bei.

Vor seinem Eintritt bei Equinix im Jahr 2014 war Mr. Massey Leiter für Afrika, den Nahen Osten und Asien-Pazifik bei Vodafone Carrier Services und dabei für die Etablierung des Geschäfts in diesen Regionen verantwortlich. Während seiner Zeit als Vice President/Managing Director of Global Wholesale and Carriers bei Cable & Wireless Worldwide leitete er eine vierjährige Neuaufstellung des globalen 1 Mrd. US-Dollar Service-Provider-Großhandelsgeschäfts der Firma und erzielte trotz Konjunkturschwäche und Unternehmenssanierung dauerhaft zweistellige Zuwachsraten im Business-to-Business Geschäft.

Mit mehr als 30 Jahren regionaler und internationaler Erfahrung in der IT-Branche genießt Mr. Massey einen ausgezeichneten Ruf als Vordenker und kompetenter Referent.

 

Jeremy Deutsch

Jeremy Deutsch

Managing Director, Equinix Australien

Jeremy Deutsch ist als Managing Director von Equinix Australien für die Geschäftsstrategie des Unternehmens auf dem australischen Markt verantwortlich. 2018 leitete Mr. Deutsch die Übernahme von Metronode durch unser Unternehmen in Australien, die Equinix zum Marktführer in diesem Land machte.

Mr. Deutsch verfügt über mehr als 17 Jahre Berufserfahrung in der ICT Branche. Seit 2008 ist er Sales Director von Equinix in Australien. In dieser Funktion ist er für die Entwicklung der Beziehungen zu Unternehmenskunden, die Umsatzsteigerung und die Leitung verschiedener regionaler Projekte und Teams zur Gewährleistung eines reibungslosen Kundendienstes verantwortlich.In dieser Funktion war er in drei aufeinander folgenden Jahren hintereinander der führende Vertriebsleiter von Equinix in der Region Asien-Pazifik.

Vor seiner Tätigkeit bei Equinix war Mr. Deutsch als General Manager of Products bei Unwired Australien, einem Unternehmen der Gruppe SingTel Optus, für Produktstrategie, Allianzpartnerschaften und Kundenbeziehungen verantwortlich.Er war auch für die Firma Pihana Pacific tätig, die 2002 von Equinix übernommen wurde. Dort war er für sämtliche Aspekte des Vertriebsprozesses zuständig und kontrollierte den Lebenszyklus bestehender und neuer Produkte.

Mr. Deutsch besitzt einen Bachelor Abschluss in Wirtschaftsinformatik der University of New South Wales.

 

Kei Furuta

Kei Furuta

Managing Director, Equinix Nordasien

Kei Furuta ist als Managing Director von Equinix Nordasien für die Geschäftsstrategie des Unternehmens auf dem nordasiatischen Markt, einschließlich Japan und Korea verantwortlich. 2015 leitete Mr. Furuta die Übernahme von Bit-isle in Japan, die Equinix zu einem branchenführenden Unternehmen des Landes machte.

Kei Furuta kam 2009 zu Equinx. Er bringt weitreichende internationale Erfahrung in den Bereichen Management und Consulting in der IKT Branche mit. Seine Spezialgebiete sind Marketing und Entwicklung globaler Services, Investitionen in High-Tech-Projekte sowie die Beratung von Service Providern der Branche.

Vor seiner Tätigkeit bei Equinix bekleidete Mr. Furuta verschiedene Führungspositionen in einer Reihe von Branchen, einschließlich Rechenzentrumsbetrieb, Internetberatung und Mobildienste. Als regionaler Leiter bei AboveNet und Sprint International war er für den operativen Betrieb in Japan und Korea zuständig.Zuvor war Mr. Furuta einer der Mitbegründer eines auf energiesparende und umweltfreundliche Technologien spezialisierten Ingenieur- und Beratungsunternehmens.

Mr. Furuta begann seine Karriere beim führenden japanischen Handelshaus Marubeni Corporation, für das er in Tokio und New York in mehreren Managementpositionen im Bereich globale Netzwerk- und Telekommunikations-Geschäftsentwicklung tätig war.

Mr. Furuta besitzt einen Bachelor of Science in Architektur von der Waseda Universität in Tokio.

 

yee-may-leong

Yee May Leong

Managing Director, Equinix Südasien

Yee May Leong joined Equinix in April 2019 as Managing Director of Equinix South Asia, leading the company’s business strategy in Singapore and Indonesia.

Ms. Leong brings to Equinix more than 30 years of experience in the Information and Communications Technology sector. She has held senior management positions in leading technology companies including IBM, Lotus, F5 Networks and Orange Business Services, where she spearheaded the companies’ market growth and industry leadership in the Asia-Pacific region.

Prior to joining Equinix, Ms. Leong was the Vice President of the Communications Sector for IBM in Asia-Pacific, overseeing the company’s strategic business development in ASEAN, Australia, India, Korea and New Zealand. Ms. Leong also had an eight-year tenure with Orange Business Services, where she significantly grew the sales volumes and revenues of their Asia-Pacific business. She also spent four years with F5 Networks, during which she led their Asia-Pacific expansion into Greater China and ASEAN countries, and continuously achieved double-digit business growth for the region.

Ms. Leong holds a bachelor’s degree in mathematics, major in computer science and minor in management studies from the University of Waterloo in Canada. She also completed the advanced management program at Harvard Business School in the United States.

 

Larry Tam

Larry Tam

Managing Director, Equinix Hongkong

Larry Tam ist als Managing Director von Equinix Hongkong für die Geschäftsstrategie des Unternehmens auf dem dortigen Markt verantwortlich. Er kam im Juli 2018 als Vice President of Sales & Marketing zu Equinix Hongkong. In dieser Funktion war er für alle Aspekte von Vertrieb und Marketing sowie für die Formulierung der Verkaufs- und Geschäftsstrategie des Unternehmens verantwortlich, wodurch eine Umsatzsteigerung und Geschäftserweiterung in Hongkong gelang.

Tam bringt mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der IKT Branche in den Bereichen Technologie, Geschäftsplanung, Management sowie Vertrieb und Marketing zu Equinix mit. Vor seiner Zeit bei Equinix war Tam Managing Director für Hongkong und Macao bei Brocade, wo er das Gesamtwachstum und die Leistung des Netzwerkgeschäfts dieses Unternehmens in beiden Regionen vorantrieb. Zuvor war Tam Landesmanager für Hongkong und Macao bei Juniper Networks sowie Marketing Director für die Region Asien-Pazifik bei Level 3 Communications.

Der aus Hongkong stammende Tam besitzt einen B.Sc.-Abschluss in Computer Science von der University of Manitoba in Kanada.

 

Alex Yao

Alex Yao

Country Manager, Equinix China

Alex Yao ist Country Manager von Equinix China und als solcher für die Geschäftsstrategie des Unternehmens in diesem Markt verantwortlich. Mr. Yao kam 2018 als Senior Director of Sales & Marketing in China zu Equinix. In dieser Funktion war er für die Formulierung der Vertriebs- und Marketing Strategie des Unternehmens zuständig, wodurch eine Umsatzsteigerung und Geschäftserweiterung in China gelang.

Mr. Yao bringt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing, Geschäftsentwicklung, strategische Planung sowie Betriebs- und Technologieleitung in der ICT Branche zu Equinix mit. Mr. Yao war 1999 Mitbegründer von Shanghai Data Solution (SDS), eines der führenden IT-Service Provider in China. Im Lauf der letzten 20 Jahre bekleidete Mr. Yao verschiedene Führungspositionen bei SDS, die ein breites Spektrum von Bereichen umspannten, darunter Vertrieb und Marketing, Engineering, Geschäftsbetrieb und technischer Support. Zuletzt leitete er die Abteilungen Vertrieb & Marketing, technischer Support und Geschäftsbetrieb bei SDS und führte ein Team von mehr als einhundert Mitarbeitern zum Geschäftswachstum in China.

Mr. Yao besitzt einen EMBA Abschluss von der China Europe International Business School und einen B.Sc. in Telekommunikation von der Tongji Universität in China.