Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie in Einklang mit den neuen Datenschutzgesetzen aktualisiert. Datenschutzrichtlinie anzeigen >

Management - Geschäftsführung

Übersicht

Unsere interne Führung ist ein wesentlicher Faktor für unseren kontinuierlichen Erfolg. Erfahren Sie mehr über die Mitglieder unserer Geschäftsführung und unserer weltweiten regionalen Managementteams.

Charles J. Meyers

Charles J. Meyers

President & Chief Executive Officer

TWITTER        LINKEDIN

Charles J. Meyers kam 2010 zu Equinix. Als Präsident für Nord- und Südamerika war er für die umfangreichste Gewinn- und Verlustrechnung (Profit and Loss, P&L) der Firma während einer Zeit signifikanten Wachstums und hoher Betriebsleistung verantwortlich. Anschließend wurde Meyers Chief Operating Officer bei Equinix. In dieser Funktion leitete er den globalen Vertrieb, das Marketing, den Betrieb und die Customer Success Teams. Seit einem Jahr ist Meyers für Strategie, Services und Innovation (SSI) verantwortlich. Er leitet den strategischen Bereich von Equinix. Hierzu gehören die Teams für Unternehmensstrategie, Technologieinnovation, Produktmanagement und Engineering. Unter der Leitung von Meyers arbeitete die SSI-Abteilung an der Optimierung unserer Position als Cloud-Enabler, an der Identifizierung von Hauptwachstumsgebieten und an der Entwicklung unseres Portfolios in Reaktion auf Markt-, Wettbewerbs- und Technologietendenzen.

Meyers kann auf eine erfolgreiche 25-jährige Karriere in der Hightech-Branche zurückblicken. Vor seinem Wechsel zu Equinix war Meyers Präsident der Verisign Gruppe, wo er ein P&L Portfolio leitete, das die Geschäftsbereiche Unternehmenssicherheit, Kommunikation und mobile Nachrichtenübermittlung einschloss. Vor seiner Zeit bei Verisign war Meyers in verschiedenen Führungspositionen bei Level 3 Communications tätig, unter anderem als Group VP für Globales Marketing, President of IP- and Data Services und als SVP von Softswitch Services. Während seiner Amtszeit trug Meyers dazu bei, Level 3 als einen der führenden globalen Anbieter von Internet- und VoIP-Diensten zu etablieren.

Außerdem war Herr Meyers in führenden Positionen bei BellSouth tätig, war Mitglied des pre-IPO Exekutivkomitees bei Internet Security Systems und fungierte als Senior Associate der Beraterfirma Booz-Allen & Hamilton.

Herr Meyers hat zwei Master-Abschlüsse der Northwestern University’s J.L. Kellogg-Absolvent der School of Management und McCormick-Absolvent der School of Engineering. Außerdem besitzt er einen Bachelor of Science in Chemical Engineering der University of Colorado.

Raouf Abdel

Raouf Abdel

Executive Vice President, Global Operations

Raouf Abdel ist seit 2012 bei Equinix. Gegenwärtig ist er Leiter der Global Operations und für Technik, Konstruktion und Betriebsabläufe innerhalb des Unternehmens verantwortlich. Zuvor war er Regional Operating Chief für Nord-, Mittel- und Südamerika, wo er den IBX-Betrieb erfolgreich durch eine signifikante Wachstums- und Expansionsphase führte. Herr Abdel verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Rechenzentrums-, der Telekommunikations- und der Baubranche. Vor seiner Zeit bei Equinix war er Präsident und CEO der OpTerra Energy Group. Dort war er für die Entwicklung des Geschäftskonzepts der Firma sowie für Sicherung der Finanzierung und tägliche Betriebsabläufe zuständig. Zuvor war Herr Abdel Präsident der Business Markets Group bei Level 3 Communications, wo er die 1 Milliarden Dollar schwere Wirtschaftsabteilung des Unternehmens leitete. Er war außerdem in zahlreichen Führungspositionen bei Level 3 tätig, unter anderem in den Bereichen Netzwerk-Bereitstellung, Produktentwicklung und M&A. Vor seiner Zeit bei Level 3 war Herr Abdel als VP für den Netzwerkausbau bei MFS Communications zuständig und in dieser Funktion für Netzwerk- und Anlagenausbau in den USA, Europa und Asien verantwortlich.

Raouf Abdel verfügt über einen B.S. in Electrical Engineering der Temple University in Philadelphia.

Sara Baack

Sara Baack

Chief Product Officer

Sara Baack ist als Chief Product Officer für die Definierung, Entwicklung und Bereitstellung des branchenführenden Portfolios an Produkten und Services von Equinix verantwortlich. Sie arbeitet seit 2012 bei Equinix und war als Chief Marketing Officer sechs Jahre lang für die weltweite Markenentwicklung, Marktstrategie, das Produkt- und Service-Portfolio sowie für Branchenanalysen, Kommunikation, Lösungs-Marketing und integrierte Nachfragegenerierung des Unternehmens zuständig.

Sara Baack verfügt über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet der Unternehmensstrategie mit besonderem Schwerpunkt auf der Einführung und Kommerzialisierung neuer Services. Vor ihrem Wechsel zu unserem Unternehmen war sie in verschiedenen leitenden Management Positionen für Level 3 Communications, Inc. tätig, zuletzt als Senior Vice President of Voice Services. In dieser Funktion war Ms. Baack für Strategie, Produkt Management, Preisgestaltungs- und kommerzielle Unterstützung, Verbindungs-/regulatorische Richtlinien, Lieferantenmanagement sowie Netzwerkplanung und -betrieb für die Geschäftseinheit mit etwa 1 Mrd. US-Dollar Umsatz verantwortlich. Vor ihrer Laufbahn bei Level 3 war Ms. Baack Vice President of Principal Transactions bei PaineWebber Incorporated. Dort investierte sie privates Beteiligungskapital in den Kommunikationssektor.

Ms. Baack wurde vom Silicon Valley Business Journal als CMO des Jahres ausgezeichnet und vom National Diversity Council als eine der 50 mächtigsten Frauen im Bereich Technologie benannt. Sie besitzt einen B.A. der Rice University sowie einen M.B.A. der Harvard University Graduate School of Business.

Michael Campbell

Michael Campbell

Chief Sales Officer

Als Chief Sales Officer ist Michael Campbell für die Strategie und Umsetzung aller Verkaufsbemühungen weltweit von Equinix verantwortlich, einschließlich des direkten Vertriebs und des gesamten Ecosystems von Vertriebspartnern des Go-to-Market-Ansatzes. Er konzentriert sich auf die Umsetzung von Strategien, um die Kundenbasis des Unternehmens zu erweitern und sich neue Unternehmensmöglichkeiten zu Nutze zu machen. Zuvor war Herr Campbell Senior Vice President of Sales bei Equinix.

Herr Campbell wechselte 2015 zu Equinix und bringt mehr als 30 Jahre Vertriebserfahrung in führenden Hightech-Unternehmen mit. Zu Equinix wechselte er von Symantec, wo er die Bereiche globale Innovationen und Website-Sicherheit verantwortete, die ein jährliches Umsatzvolumen von annähernd 2 Mrd. US-Dollar generierten. Seine Karriere bei Symantec begann nach der Verschmelzung mit dem Geschäftsbereich der Authentisierung von VeriSign, der zuvor Guardent erworben hatte. Dort leitete er die Teams der Unternehmen und Vertriebskanäle. Vor Guardent verantwortete er die US-Vertriebsaktivitäten von Akamai, wobei er die Umsätze innerhalb eines Jahres von 89 Millionen auf 160 Millionen US-Dollar fast verdoppelte. Herr Campbell hatte zudem verschiedene führende Vertriebspositionen bei NCR, UUNET, CompuServe, MCI und WorldCom inne.

Herr Campbell hat einen B.S. in Marketing mit Nebenfach Kommunikation der University of Dayton.

brandi-galvin-morandi

Brandi Galvin Morandi

Chief Legal und Human Resources Officer und Corporate Secretary

Brandi Galvin Morandi kam im Januar 2003 zu Equinix und fungierte dort als General Counsel und Corporate Secretary des Unternehmens, bevor sie sich Anfang 2019 einem erweiterten Aufgabenbereich zuwandte. Frau Morandi ist weltweit dafür verantwortlich, dass die Magie von Equinix, die sich durch Engagement, Entwicklung und Normkonformität auszeichnet, konstant lebendig und präsent ist. Von der ersten Einführung über Onboarding bis zur Begleitung auf dem Weg zum Erfolg steht ihr Team an der Spitze wenn es darum geht, eine Arbeitsplatzatmosphäre zu schaffen, in der alle Mitarbeiter engagiert und motiviert sind. Frau Morandi ist für die strategische Planung verantwortlich, die für das kontinuierliche Wachstum der Equinix-Belegschaft auf mehr als 8.000 Mitarbeiter notwendig ist. Dies schließt sowohl organisches als auch durch Übernahmen bedingtes Wachstum ein.

Frau Morandis Kanzlei handelt als strategischer Partner bei Geschäftsverhandlungen, Behörden- und Konformitätsfragen, Regierungsangelegenheiten und Fragen der Unternehmensführung. Hierzu gehört auch die enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand von Equinix. Ihre Teams haben weltweit zahlreiche Übernahmen und Joint Ventures abgeschlossen und integriert sowie eine Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung von über 27 Milliarden US-Dollar zur Unterstützung der Expansionspläne von Equinix generiert.

Bevor sie zu Equinix wechselte, war Frau Morandi in der Abteilung für Unternehmenswertpapiere in der Anwaltskanzlei Gunderson, Dettmer, Stough, Villeneuve, Franklin & Hachigian, LLP (Gunderson Dettmer) in Menlo Park, Kalifornien tätig. Dort repräsentierte Frau Morandi Aktien- und Personengesellschaften bei Anleihen- und Wertpapieremissionen, Fusionen und Übernahmen und beriet Unternehmen in allgemeinen rechtlichen Fragen. Vor ihrer juristischen Karriere war sie in verschiedenen Positionen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Frau Morandi besitzt einen B.A. in International Relations and Journalism der University of Southern California sowie einen J.D. der University of California, Hastings College of the Law.

Eric Schwartz

Eric Schwartz

Chief Strategy and Development Officer

Eric Schwartz kam 2006 zu Equinix und bekleidete verschiedene Führungspositionen innerhalb des Unternehmens. In seiner derzeitigen Funktion als Chief Strategy and Development Officer leitet er die Bereiche Unternehmensstrategie, Geschäftsentwicklung, Technologie und Innovation sowie Hyperscale-Initiativen und Unternehmensentwicklung. Dies beinhaltet die unternehmensübergreifende Umsetzung von effektiver, ganzheitlicher Strategie und Entscheidungsfindung, um sowohl strategische als auch taktische Elemente von Wachstum und Expansion zu berücksichtigen. Zu den Aufgabenbereichen von Mr. Schwartz gehört die Kontrolle des firmeneigenen Kapitalanlageprogramms zur Stärkung der Position von Equinix als Architektur der Wahl für Unternehmen, die ihre strategische Infrastruktur in zunehmendem Maße auf die Platform Equinix verlagern.

Bevor er seine derzeitige Rolle übernahm, leitete Mr. Schwartz die Expansion von Equinix in Europa, einschließlich der Übernahme von IXEurope im Jahr 2007 und der Übernahme von Telecity im Jahr 2016. Als President der EMEA Region zeichnete er von 2008-2019 für Management, Strategie und Wachstum von Equinix in Europa und dem Nahen Osten verantwortlich. Unter seiner Leitung stieg der Umsatz in der EMEA Region von 178 Mio. US Dollar im Jahr 2008 auf 1,6 Mrd. US Dollar im Jahr 2018 und unsere Präsenz in der Region umfasst inzwischen 73 International Business Exchange™ (IBX®) Rechenzentren in 15 Ländern.

Bevor er sich Equinix anschloss war er als Vice President of IP Communications bei BellSouth tätig, wo er die Entwicklung und Implementierung innovativer Technologien wie VoIP leitete. Vor seiner Zeit bei BellSouth war er Executive Vice President der Harold A. Dawson Company, einem in Atlanta ansässigen Unternehmen, das im Bereich der Immobilienentwicklung tätig ist. Schwartz war auch Mitglied von McKinsey & Co., wo er mit Telekommunikations- und Finanzdienstleistungsunternehmen in den Vereinigten Staaten und Asien strategische Fragen diskutierte.

Er verfügt über einen M.B.A. der Harvard Business School sowie einen B.S. in Electrical Engineering und einen B.A. in Economics der Stanford University.

Karl Strohmeyer

Karl Strohmeyer

Chief Customer und Revenue Officer

Karl Strohmeyer kam 2013 als President für Nord- und Südamerika zu Equinix und war für Management, Strategie und Wachstumsplan von Equinix in dieser Region verantwortlich. In dieser Funktion verdoppelte er den Umsatz in der Region und integrierte die Vermögenswerte des Asset-Kaufs von Verizon, das brasilianische Geschäft und die Infomart-Übernahme erfolgreich in das Portfolio von Equinix.

Gegenwärtig fungiert er als Chief Customer and Revenue Officer (CCRO) mit vollständiger globaler Verantwortung für unsere Go-to-Market Strategie (GTM), das Kundengeschäft, einschließlich Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung sowie für unser regionales Management in Nord- und Südamerika, EMEA und Asien-Pazifik.

Zuvor war Mr. Strohmeyer 12 Jahre lang bei Level 3 Communications als Group Vice President für die nordamerikanische Unternehmensgruppe tätig. Dort war er für den Aufbau und die Kontrolle eines Vertriebsteams aus mehr als 1.200 Mitarbeiten verantwortlich, das einen Jahresumsatz von etwa 2,5 Mrd. US Dollar erwirtschaftete. Zuvor leitete Mr. Strohmeyer den Global Carrier Channel für Level 3, der einen Jahresumsatz von mehr als 1 Milliarde US Dollar mit Carriern und Providern generierte.

Vor seiner Tätigkeit für Level 3 arbeitete Mr. Strohmeyer bei NetRail. Dort bekleidete er zwei Funktionen, als Executive Vice President for Operations und als EVP of Corporate Development

Mr. Strohmeyer besitzt einen B.S. in Business Administration der University of New Hampshire und einen Master Abschluss in International Business Administration der Mercer University.

Keith D. Taylor

Keith D. Taylor

Chief Financial Officer

Keith D. Taylor schloss sich 1999 Equinix an und hatte eine Reihe von Positionen inne, beispielsweise als Director of Finance & Administration, Vice President, Finance & Chief Accounting Officer und nun als CFO von Equinix. Vor seiner Zeit bei Equinix war Taylor Vice President of Finance und Controller bei International Wireless Communications, Inc., einem Betreiber, Anbieter und Entwickler drahtloser Kommunikationsnetzwerke für Asien und Lateinamerika. Bevor er bei International Wireless Communications, Inc. arbeitete, war Herr Taylor als Senior Sector Analyst für diagnostische Unternehmen in Asien, Lateinamerika und Europa bei Becton Dickinson & Company tätig, einem Hersteller für medizinische und diagnostische Geräte.

Herr Taylor besitzt ein B.B.A. der Bishop's University in Quebec, Kanada, und ist Mitglied des Canadian Institute of Chartered Accountants.

peter-van-camp

Peter Van Camp

Executive Chairman

Peter Van Camp fungiert seit April 2007 als Executive Chairman von Equinix. Vor seiner Ernennung war Van Camp seit Mai 2000 CEO und Direktor sowie seit März 2006 Präsident unseres Unternehmens. Zusätzlich wurde Van Camp im Dezember 2005 als Aufsichtsratsvorsitzender wiedergewählt, eine Funktion, die er bereits von Juni 2001 bis Dezember 2002 bekleidete. Von Januar 1997 bis Mai 2000 arbeitete Van Camp für UUNET, die Internet-Abteilung von MCI (zuvor bekannt als WorldCom), wo er das Internetgeschäft leitete und für die Region Nord- und Südamerika verantwortlich war. Von Mai 1995 bis Januar 1997 war Van Camp Präsident des Internet-Providers Compuserve Network Services. Von Oktober 1982 bis Mai 1995 war Van Camp in verschiedenen Funktionen für Compuserve tätig.

Gegenwärtig ist Van Camp Vorstandsmitglied der Damon Runyon Cancer Research Foundation.

Milind Wagle

Milind Wagle

Chief Information Officer

Milind Wagle ist seit April 2010 bei Equinix und arbeitet als Global CIO innerhalb der Customer Success Organization. Herr Wagle führt das globale IT-Team an und überwacht die korrekte Implementierung von Unternehmensanwendungen, Informationssicherheit und der Infrastrukturhilfe bei Endnutzer-Technologien für die Tausende von weltweiten Mitarbeitern bei Equinix.

In den letzten sechs Jahren war Herr Wagle in mehreren führenden Position im IT-Team bei Equinix tätig, zuletzt als Vice President. Neben der Verwaltung der Anwendungsportfolios der globalen IT, leitete er große, funktionsübergreifende Unternehmenstransformationsprogramme für das Unternehmen, einschließlich des Design- und Umsetzungsprozesses, sowie der Systems- und der organisatorischen Standardisierung über den ganzen Globus. Davor hatte er führende Positionen bei VeriSign, KPMG Consulting und BearingPoint.

Herr Wagle hat einen BSc in Electronics Engineering von der University of Mumbai.